Archiv der Kategorie: Klangkonstellation

Klangkonstellation VII: The Meaning of Life part I:conception

Eine neue Klangkonstellation!

Schon lange war ich fasziniert davon, wie Kinder entstehen, das Wunder der Zeugung, der Geburt. In Klangkonstellation hab ich versucht klanglich darzustellen, was zur Zeugung passiert.

Das Ergebnis des ersten Teils könnt Ihr nun hier hören:
https://klangkonstellation.bandcamp.com/album/klangkonstellation-vii-the-meaning-of-life

Neues an der Albumfront…

…mit nem neuen Song, noch ohne Text aber der kommt auch noch.

Sobald ich in neuer Heimat angekommen bin, gehts auch endlich an den Drumschnitt und Mix. Bis es soweit ist gehts erstmal durch die ersten Gitarrensoliübungen…

und Übungen….

und Übungen….

und Übungen 😉

Mespotine-Sessions #9 fertig aufgenommen und kommt sogleich ich wieder eigenes Internet habe (mein erstes eigenes Internet….hach 🙂 )

Méô

PS: Hab ich schon erwähnt, dass eine neue Klangkonstellation auf Euch wartet ? “Birth, Lunch, Death” veröffentliche ich im monatlichen Rhythmus. Die ersten zwei Tracks sind unter klangkonstellation.de.vu online.

Diverses und Undiverses….

…so, zurück aus Spanien und fleissig dort gearbeitet (wer von Euch dachte ernsthaft an Urlaub meinerseits ? 😉 )

Aber der Reihe nach.
Zum Einen war ich fleissig am Basteln, Mespotine Sessions #2 mit Smokin’44s hat der geneigte Fan bereits erblickt, während Episode #3 am Freitag den 15.6. in den Startlöchern steht. Episode #4 ist auch fertig gebastelt und kommt einen Monat später, dem 15.7.
Aber soweit isses noch nich…
sessions.mespotine.de

Darüber hinaus war ich fleissig. Na das hab ich bereits oben geschrieben, aber ich war es wirklich. Dabei ist herausgekommen: Klangkonstellation X: A_Scanner_Darkly ist fertig. Somit wirds nur noch ein wenig gemastert, Cover designed und dann….*trommelwirbel*

Präproduktion zum Album ist auch soweit abgeschlossen. Nu mach ich mich auf die Technik mir vorzuknöpfen und alles in Aufnahmebereit zu legen.

Und die nächste Mespotine-Session-aufnahme ist auch schon wieder am Start…

Kinder kinder kinder…
Méô

Jaja…nach einem laaangem Jahr und keiner Zeit mi…

Jaja…nach einem laaangem Jahr und keiner Zeit mich mal irgendwie künstlerisch zu betätigen, komm ich jetzt:

TROMMELWIRBEL: DAZU

Wozu? Musike zu machen.

PetePan:
Hab vor kurzem mal das bereits aufgenommene Material durchgehört und musste feststellen…es ist nicht gut. also nicht unbedingt nicht gut gut, sondern technisch unsauber (rauscht, kratzt, Schlümpfe singen in Dein Ohr) und überhaupt…das kann ich besser.
Was soviel heisst wie:nochmal von vorn, wofür ich gerade meine Technik erneut in Schuss bringe. Könnt also gut möglich sein im Januar ein paar Drums zu laydownen, oder wie mans auch immer nennen möchte. 😉

Mein aktueller Plan beinhaltet so ca 10 Songs+ein paar “Outtakes”. So langsam können wir also in die Präproduktion gehen, was Schönsprech für, Metronom raussuchen, “Pilot”-Demos aufnehmen und fertig arrangiern für die eigentliche Aufnahme ist.
Oh..und natürlich Proben….was leider unumgänglich ist….aber wat mutt dat mutt….

Neuer Song geschrieben….mal schaun was draus würd… 😉

Klangkonstellation@Bandcamp:
Bei Bandcamp pack ich grad alle Klangkonstellations-releases hoch, dort könnt Ihr sie Euch kostenlos anhörn und käuflich erwerben für nen schmalen Taler. Auch zulünftige Veröffentlichungen wirds da geben. Wer von Euch aber lieber direkt bei uns bestellen mag, der kannet natürlich freilich tun.
klangkonstellation.bandcamp.com
oder
Mail an: life_is_pregnant@yahoo.de

Soundcloud:
Da lade ich gerade unfertige Klangkonstellations-sachen hoch, work in progress, etc.
Sobald ich damit zufrieden bin, geb ich Euch den Link, Ihr kleinen hungrigen Monster..haha 😀

So, weiteres muss ich Euch für später schuldig bleiben…aber da geht noch einiges